Go to Top

Der Vorbaukasten

Der Vorbaukasten

Der Vorbaukasten, kann zu jeder Zeit vor nahezu jeder Wandöffnung (Fenster oder Tür) nachträglich eingebaut werden.
Vorbau-Rolläden haben ihren Zugang von der Gebäudeaußenseite, da der Rolladenkasten vor dem Fenster montiert wird. Kasten und Führungsschienen werden direkt vor dem Fenster auf dem Mauerwerk angebracht. Eine Nachrüstung ist unkompliziert, sodass der Vorbau-Rollladen auch für einen späteren Anbau am Haus sehr gut geeignet ist.

„Wir sind mit der Arbeit von VestaHome sehr zufrieden. Nicht nur die Beratung, das Ausmessen und die Betreuung waren ausgezeichnet, sondern auch das Montageteam war sehr freundlich und kompetent.”

Anne, Schwechat

 

Servicearbeiten am Rolladen oder dem Antrieb können von Außen ausgeführt werden, deshalb sind Beschädigungen oder Verschmutzungen an Wänden, Tapeten oder Fliesen in den Innenräumen ausgeschlossen.

Lamellen

Die Lamellen bestehen wahlweise aus Kunststoff oder aus Aluminium und stehen Ihnen in großer Auswahl zur Verfügung.

Fordern Sie hier Ihr persönliches Angebot an!

Teilen Sie uns Ihre Ideen und Wünsche mit, gerne beraten wir Sie auch vor Ort!

Bedienung

Es gibt verschiedene Methoden, einen Rollladen zu bedienen. Die Kunststoff Rolläden werden per Hand mit der Hilfe eines Gurtbandes bewegt, die Bewegung der Aluminiumlamellen kann mit einem Rohrmotor automatisiert werden.

Reinigung und Pflege

  • Als Erstes sollten Sie die Führungsschienen von eventuellem Schmutz befreien und mit einem feuchten Tuch einmal vorsichtig auswischen.
  • Für die eigentliche Reinigung reichen ein weiches Tuch und eine Lauge aus warmem Wasser und etwas Geschirrspülmittel.
  • Verwenden Sie unter gar keinen Umständen aggressive Reiniger oder Drahtbürste!
  • Den Rolladengurt reiben Sie am besten mit einem feuchten Mikrofasertuch ab oder Sie verwenden wieder eine leichte Lauge aus Wasser und einem Spritzer Geschirrspülmittel.